longchamp taschen

longchamp, das traditionelle Französisch Luxus-Accessoires und Kleidung Marke bekannt für seine Nylon Le Pliage Taschen. Im Laufe der Jahre hat Longchamp Taschen lassen Scott verwenden Le Pliage als Leinwand für beliebig viele limitierte Designs inspiriert durch seine selbsternannte ready-to-wear-Kollektionen. Die enorm Sammelbeutel sind ins Auge fallenden Grafiken einschließlich bunten Haufen von Pillen, 1980er Madballs Zeichen, Sternzeichen und Retro-Postkarte Fotos vorgestellt.

Von dem verstorbenen Jean Cassegrain wurde 1948 gegründet und Longchamp Taschen weiterhin ein Familienorganisation 60-plus Jahre später von den zweiten und dritten Generation laufen. Erfinde Direktor Sophie Delafontaine und Chief Executive Jean Cassegrain (des Gründers Enkel) ist es, in Bezug auf die Tradition der Marke, die die Hintergrundgeschichte hinter ihrem Vater Philippe Cassegrain der Origami-like Pliage Design und style.Within den 1950er Jahren gehören zu entdecken, expandierte das Unternehmen in Lederwaren , dann Gepäck und früher oder später Handtaschen und ready-to-Wear.

"Unser Vater war der anfängliche bestimmten Person, die Idee, um das Gepäck aus Nylon zu schaffen. Neben der zunächst Nylon benutzte er wurde das Nylon von der Armee Französisch für den Boden ihrer Zelte verwendet. Es war khakifarbenen" Cassegrain erklärt. "Es ist nicht, dass einer besonderen Person Krokodil oder Gold überall stellen bis zum Luxus zu produzieren", sagt er. "Luxus longchamp ist eine Sache, die sicherlich für Ihren Mangel gut geeignet."

Longchamp Wien hat sechs Fabriken in Frankreich zur Zeit, meist innerhalb der Region Pays de la Loire. Die Hälfte von dem, was das Geschäft macht wird dort durchgeführt, und die Hälfte außerhalb getan. "Es ist schwierig, das Erzeugen von Handtaschen zu automatisieren, so viel es manuell," Cassegrain sagt. "Herm ist ziemlich unterschiedlich, insofern, da die ähnliche Person einen ganzen Sack. Auch Marken wie Vuitton und Chanel funktionieren nicht so. Aber das Know-how unserer longchamp Workshops ist beeindruckend."

longchamp wien

Französisch High-End- longchamp Handtaschenhersteller Longchamp, für seinen begehrten "Le Pliage" Taschen und dezenten Verfahren zum Luxus berühmt. Und doch longchamp erst jetzt erwerben rund um die Eröffnung einer massiven Paris Flagship-Store, im nächsten Monat auf den Champs-Elys'es. Das Ziel: den Touristen, vor allem aus China und dem Nahen Osten, die das Wachstum des Luxussektors innerhalb der letzten paar Jahren angeheizt haben zu locken.

An der exakt gleichen Zeit hat Longchamp Wien, schrittweise wurde seine 17-store Präsenz in Nordamerika, mit einem neuen Shop in Washington, DC, und auch eine sehr erste kanadische Einzelhändler schnell kommen, um Toronto, weil das Familienunternehmen blickt auf tippen Nordamerikas laufenden longchamp Luxusboom.

Cassegrain erklärte ferner, "die USA immer noch ein Entwicklungsmarkt. Dennoch gibt es Raum, um zu entwickeln, so dass wir doch weit von den Erhalt dieses gesättigten Markt. In diesem Sinne, ja, es ist wirklich immer noch Schwellen bedenkt, dass es gibt viele Orte, und die meisten Städte, wo wir immer noch in der Regel nicht über eine angemessene Vertretung in die Marke und wo wir noch wachsen und zu tun verbessert. "

longchamp Umsatz passieren, rasch zu wachsen weitere in Asien als in Europa, aber das Unternehmen weiterhin auf dem gesamten Kontinent zu investieren. "Man kann nicht wirklich leisten, noch Marktplatz weglassen", sagte Cassegrain. "In der heutigen Welt mit Sicherheit müssen Sie global sein. Diejenigen, die nicht selbst organisieren zu weltweit haben keine Zukunft überhaupt."

longchamp taschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...